Keith Elam aka Guru ist verstorben

Wie ich eben gelesen habe ist Guru verstorben. Der Bostoner Rapper hatte in den 90er Jahren das Projekt Jazzmatazz betrieben wo er HipHop mit Jazz verschmolz. Die Jazzmatazz Scheiben habe ich auch in meiner Sammlung stehen und höre sie auch heute noch sehr gern. Am 19.08.2011 erlag Keith Elam aka Guru einem Krebsleiden.

 

R.I.P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.