Ein Brotkasten als Webserver?

Bei meinen Reisen durch die unendlichen Weiten des WWW bin ich gestern auf eine wirklich sehenswerte Seite gekommen.

Ein Liebhaber des Commodore C64 hat es wirklich geschafft auf dem guten alten Brotkasten einen Webserver zu installieren und ans Netz zu bringen.

Ich denke diese Aktionen sind relativ sinnfrei. Dennoch ziehe ich den Hut davor. Es macht Spaß diese alte Hardware aus einer Zeit wo man selber noch in den Computerkinderschuhen steckte wiederbelebt zu sehen und vor allem zu sehen was sich heute noch heraus holen lässt. Es hatte mich vor 30 Jahren schon immer sehr beeindruckt was findige Programmierer aus den, aus heutiger Sicht, doch sehr limitierten Resourcen holen konnten.

Also, die 8 bit Szene lebt. 🙂

cu …

Thomas

Festplattentausch im MacBookPro 13″ Early 2011

Ich habe mir vor ein paar Tagen eine Samsung SpinPoint HM640JJ Festplatte in mein MacBookPro eingebaut. Die Platte habe ich versehentlich falsch gekauft. Eigentlich sollte es eine mit 5400 Umdrehungen / Minute sein. Die gekaufte Samsung hat 7200rpm und ist damit natürlich einen Tick schneller.

Der Einbau verlief absolut unproblematisch. Musste ich vor Jahren bei meinem iBook G3 noch das komplette Gerät inklusive Display zerlegen um an die Festplatte zu kommen so war es beim aktuellen Gerät recht einfach. Nur die Bodenplatte abschrauben und schon hat man zugriff auf die Laufwerke und den Speicher.

Meine bisherigen Erfahrungen mit dieser neuen Festplatte fallen aber weniger positiv aus. Die Platte vibriert spürbar, die Laufgeräusche sind deutlich lauter und die Akkulaufzeit ist deutlich verkürzt.

Für mich sind dies Nachteile die den minimalen Geschwindigkeitsgewinn nicht rechtfertigen. Werde mir also eine neue Platte mit 5400rpm kaufen und die Samsung als externes Laufwerk nutzen.

cu …

Thomas

Umzug

Nach langer Pause werde ich mich wieder dem Blog widmen. Durch unseren Wohnungswechsel war ich so sehr mit privaten Aufgaben zugedeckt, dass ich einfach keine Zeit und Lust fand mich hier zu engagieren.

Nachdem wir nun gute zwei Monate die neue Wohnung erst in den Rohbauzustand gebracht haben und diese dann mit Unterstützung von ein paar Handwerkern und Freunden wieder aufgebaut haben konnten wir endlich vor zwei Wochen einziehen. Seit gestern sind alle Umzugskartons ausgeräumt und wir können endlich zur Ruhe kommen.

Wendelstein ist übrigens eine sehr schöne Gegend mit hoher Wohnqualität.

cu …

Thomas