Stich in die Wade

Vor zwei Tagen hat mich ein stechendes Insekt an der Wade erwischt. Gestern hatte sich dann an der Einstichstelle eine fette Wasserblase gebildet. Sowas hatte ich ja auch noch nicht.

Beim Duschen habe ich das Teil dann geöffnet und es kam reichlich eitriges Wasser raus. Über Nacht dann ein Pflaster drauf das auch am Morgen sehr vollgesogen war mit dieser Flüssigkeit. Jetzt habe ich vorhin beim Pflasterwechsel reichlich Honig auf das Pflaster gegeben zur Wundreinigung und um die antibiotische Wirkung des Honigs zu nutzen. Ich bin davon überzeugt, dass der Honig das gemeinsam mit meinem Immunsystem richten wird.

cu …
Thomas