Das Blog teilt sich

Nun wird sich hier mal wieder was tun. Ich teile das Blog thematisch auf. An dieser Stelle werde ich meine Gedanken zu allen möglichen Dingen in der Welt niederschreiben. Diese werden vermutlich den Schwerpunkt auf soziale Inhalte haben. Ich werde aus meinen Arbeitsbereichen und meine Erfahrungen im Beruf schreiben und einblicke in mein Studium der Heilpädagogik geben.

Die Inhalte zum Thema Amateurfunk, Geocaching, Fotografie und Imkerei werde ich künftig im Blog DK2NB behandeln. Dort wird es vorrangig um meine sehr techniklastigen und naturverbundenen Freizeitaktivitäten gehen.

Man liest sich …

Thomas

Rückblick

Wie im letzten Beitrag geschrieben ist schon wieder ein Jahr vorbei. Da nutze ich die Gelegenheit gleich mal um einen kurzen Rückblick zu machen was sich im letzten Jahr so getan hat. Ob die begonnenen Projekte beendet wurden und wie es den Bienen so geht.

Imkerei
Meine Freude an der Imkerei habe ich in dem Jahr nicht verloren. Nach der letzten Honigernte die wegen Melezitose nicht so üppig wie erwartet ausgefallen ist, erwarte ich für heuer schon etwas mehr Ertrag. Allerdings werde ich auch nur von einem Volk ernten können. Aber immerhin. Der Eigenbedarf für ein Jahr bis zur nächsten Honigernte ist dann sicher gedeckt und das eine oder andere Glas Honig als Geschenk fällt auch ab.

Geocaching
Tja, was soll ich sagen? Natürlich bin ich noch mit dem Geocaching aktiv. Inzwischen habe ich mir ein Navi angeschafft. Mit dem Garmin Oregon 450 komme ich ganz gut zurecht und konnte damit auch schon einige Caches finden. Klar würde ich gern noch viel mehr Cachen. Aber es gibt ja noch so viele andere Dinge im Leben die auch Zeit fordern.

Beruf
Endlich habe ich es geschafft aus dem Schichtdienst zu kommen. Seit letztem November arbeite ich in einer Tagesstätte für erwachsene Menschen mit Autismus und habe dort einen riesigen Spaß bei der Arbeit bei geregelten Arbeitszeiten. Mir tut das richtig gut.

Internetradio
Mein Internetradioprojekt auf Basis des Raspberry Pi ist eingeschlafen. Keine Ahnung ob ich das in nächster Zeit mal reaktivieren werde. Im Moment habe ich andere Sachen am Laufen.

Studium
Seit September studiere ich an einer privaten Fachakademie Heilpädagogik. Da das Studium berufsbegleitend läuft ist es natürlich auch ein großer Zeitfresser der mir für andere Dinge nur wenig Zeit übrig lässt. Aber was soll ich sagen. Das Fach ist genau mein Ding. Das erste Studienjahr ist fast vorbei und so habe ich ’nur‘ noch drei Jahre vor mir.

Ausblick
Ich erwäge es ernsthaft hier mehr zu machen. Vielleicht klappts ja diesmal.

cu …
Thomas

… wird immer noch anders …

Ich glaub es nicht. Wenn ich mir den letzten Blogpost ansehe muss ich feststellen, dass seit dem ein Jahr vergangen ist. Langsam sollte ich das Blog in Frage stellen. Die Ideen für Beiträge habe ich im Kopf aber leider fehlt mir die nötige Energie diese dann auch hier in eine blogbare Form zu bringen.

Nun, dann werde ich noch einen Versuch starten. Stelle ich in einem Jahr fest, dass sich wieder nichts getan hat, mache ich hier dicht.

cu …
Thomas

Das Blog wird anders

In den letzten Wochen habe ich mir so meine Gedanken über das Blog gemacht. Da sich für mich ein paar neue wichtige Themen ergeben haben möchte ich das Blog etwas anders strukturieren bzw. von den Themen her etwas verändern.

Der Bereich ‚Laufen‘ wird nicht mehr extra über ein Menü erreichbar sein, sondern einfach in der laufenden Chronik erscheinen. Ebenso wird das Menü ‚Garten‘ verschwinden da ich das Gartenprojekt letztes Jahr im Oktober beendet habe. Die Beiträge zu den Themen aus den beiden Menüs sind natürlich noch in der Chronik vorhanden und können direkt über die Kategorien ausgewählt werden.

Neu wird sein, dass ich technische Beiträge in einem extra Blog schreiben werde. Hier wird der Schwerpunkt bei den Themen Imkerei, Geocaching, Natur und veganes Leben liegen.

Mein technisches Blog ist hier zu erreichen. Dort geht es in erster Linie um rein technische Themen wie Amateurfunk, HF-Basteleien, Computerzeug usw.
Die Dokumentation meines Internetradios mit dem Raspberry Pi werde ich auch dort weiter führen.

cu …
Thomas

Aufbautraining – Tag 3

Gestern war schon der 3. Tag meines Aufbautrainings. Es war eher unspektakulär. Am Morgen habe ich versucht den Gedanken an das Laufen noch zu verdrängen. Aber irgendwie fängt es jetzt schon an mir zu fehlen wenn ich nicht zum Laufen gehe. Also habe ich dann am Abend doch noch die Schuhe geschnürt und habe meine Runde gedreht. Ich habe durchgängig den 4 Minuten Laufintervall gehalten. Der erste Laufintervall war wieder sehr schwer. Es dauert bis ich meine Geschwindigkeit gefunden habe und die Atmung sich auf die Belastung einstellt. Aber bereits beim zweiten Intervall viel das Laufen schon sehr leicht.
Es war mal wieder eine sehr schöne Runde.

cu …
Thomas

Projekte in 2012

Das Jahr ist nun auch schon wieder zwei Wochen alt und so mache ich mir ein paar Gedanken welche Projekte ich heuer zu Ende bringen bzw. neu beginnen möchte. Auf meiner ToDo Liste steht:

– Meine Freundschaften pflegen
– Festplatte im MacBookPro tauschen
– SuperDrive im MacBookPro ausbauen dafür zweite Festplatte rein
– Altes HP Notebook reparieren
– Mit einem ALIX Board oder einem Raspberry Pi einen kleinen LinuxServer aufbauen
– NAS, Backup und Streamingserver auf dem LinuxServer installieren
– Wieder etwas mehr dem Amateurfunk widmen
– Sport
– Geocaching aktiver betreiben

Ups … doch ganz schön viel für ein Jahr. Wollen wir mal sehen was ich am Ende des Jahres gemacht habe …

cu …
Thomas

Umzug

Nach langer Pause werde ich mich wieder dem Blog widmen. Durch unseren Wohnungswechsel war ich so sehr mit privaten Aufgaben zugedeckt, dass ich einfach keine Zeit und Lust fand mich hier zu engagieren.

Nachdem wir nun gute zwei Monate die neue Wohnung erst in den Rohbauzustand gebracht haben und diese dann mit Unterstützung von ein paar Handwerkern und Freunden wieder aufgebaut haben konnten wir endlich vor zwei Wochen einziehen. Seit gestern sind alle Umzugskartons ausgeräumt und wir können endlich zur Ruhe kommen.

Wendelstein ist übrigens eine sehr schöne Gegend mit hoher Wohnqualität.

cu …

Thomas

Keine Lastschrift bei eBook-Kauf

Gestern wollte ich mir bei buecher.de ein eBook kaufen. Bisher war dies immer sehr bequem. Im Onlineshop das Buch auswählen, zur Kasse gehen und sofort auf den Rechner laden. Ratz Fatz ist dann das eBook auch auf meinem Pocketbook Reader zum Lesen bereit. Die Bezahlung erfolgte bisher immer per Bankeinzug, was auch sehr zuverlässig klappt.

Gestern war nun die Bezahloption ‚Bankeinzug‘ plötzlich nicht mehr verfügbar. Vor ein paar Tagen ging es noch. Eine Anfrage beim Support von buecher.de ergab, dass buecher.de eBooks nur noch gegen Vorauskasse oder per Kreditkarte zahlen lässt. Die Option ‚Bankeinzug‘ ist leider nicht mehr beim Kauf von eBooks verfügbar.

Schade. Aber nicht zu ändern. Für mich kommt dann der Kauf dort nicht mehr in Frage und ich werde meine eBooks zukünftig wohl bei Libri.de tätigen.

1 2